Varieté, Veranstaltung, Veranstaltungsberatung, Vereinsfeier, Verkaufsförderung, Unterhaltung, Weihnachtsfeier, Werbeattraktion,Zauberei">

Theaterworkshop für Erwachsene

Theater – Selbst – Erfahren

Probieren sie hier aus, wie es sich anfühlt, auf der Bühne zu stehen, mich vor anderen
Menschen zu präsentieren, wenn ich öffentlich bin, sichtbar bin, in meinen Stärken und
meinem Witz, sichtbar auch in den Seiten, die ich nicht so an mir mag und gerade die
können sehr witzig sein. Übrigens: auch dann bleibt der Bühnenboden unter den Füßen
stabil. Das Aufgehoben sein in der Gruppe wird im Workshop eine große Rolle spielen,
denn nur wo Vertrauen ist, kann ich mich zeigen – und zeigen wollen wir uns ja,sonst
würden wir nicht Theater spielen. Gearbeitet wird mit Spielen und Übungen zur Lockerung
des Körpers, zur Schaffung eines Rhythmus-
gefühls für den Einzelnen, aber auch für die
ganze Gruppe, für’s Vertrauen
in der Gruppe und
Selbstvertrauen, zur
Schulung von Wahr-
nehmungsfähigkeit,
Wachheit und Bühnen-
präsenz, sowie mit
Improvisationen.


Am Schluss kann eine
kleine Geschichte entstehen.
Geboten wird ein vielfältiger
Patchwork-Teppich an
neuen Erfahrungen,
von denen sich jede/r
nehmen kann, was sie/er
braucht. Was auf der
Bühne gilt, gilt auch für
alle anderen Lebensbereiche.
Erfahrungen, die auf der
Bühne gemacht wurden,
können gerne im Rest des
Lebens angewandt werden!

Geeignet sind diese Theaterworkshops für Menschen, die im pädagogischen und
therapeutischen sowie im Bildungsbereich arbeiten Gruppen, die sich auf einer anderen
Ebene neu erleben wollen, als Starthilfe und Coaching für Theatergruppen, für Menschen,
die sich zusammentun, um diesen Theaterkurs zu machen, für Betriebe, die Ihren
Mitarbeitern ermöglichen, sich auf eine neue Art wahrzunehmen, um dann mit Kreativität,
Leichtigkeit und Motivation Veränderungsprozesse zu gestalten, um die Zusammenarbeit
im Team zu verbessern, Konflikte auf eine kreative Art und Weise zu bewältigen.

Dauer der Kurse: nach Ihren Bedürfnissen zwischen 1 ½ Stunden und 5 Tagen,
alles ist möglich ... und schon mal da gewesen.

Theaterworkshop für Kinder

Theater Spielen
Das Theaterspiel ist so alt wie die Menschheit, älter als die Sprache
(sogar älter als Computerspiele). Theater ist Spielen mit allen Sinnen. Theater ist fürs Auge
und für die Ohren, fürs langsame Vortasten in neue, fremde Bereiche . Man kann die
knisternde Spannung vor der Vorstellung spüren, die Luft riecht nach aufregenden
Abenteuern auf der Bühne und schmecken wird ganz sicher der Kuchen, den die Mama
zur Premiere gebacken hat.

Die Kinder lernen ...
sich auf Neues einzulassen, mit neuen Lebenssituationen umgehen neue Stärken an
sich kennen die Kraft der Gruppe kennen vielleicht auch die eine oder andere Schwäche
kennen.

Die Kinder lernen ...
im Spiel und in der Geborgenheit der Gruppe kann
dann das befreiende Lachen darüber stattfinden.
Wie ihre Ideen in Spielszenen Gestalt annehmen
und danach auf der Bühne präsentiert werden
können.

Die Kinder lernen ...
Durchhaltevermögen und Konzentrations-
fähigkeit (besonders in den letzten Stunden
vor der Aufführung)

Die Kinder lernen ...
selbstsicheres Auftreten - Wahrnehmungs-
fähigkeit - Vorstellungsvermögen - Rhythmus-
gefühl und Motorik werden geschult.
Was auf der Bühne gilt, gilt auch im Leben.

Ablauf der Kindertheaterkurse
Die Kinder werden ans Theaterspiel
herangeführt über ...
darstellende Spiele - Körper-und
Rhythmusübungen, Übungen zur Verfeinerung
der Motorik, des Vorstellungsvermögens
und der Wahrnehmungsfähigkeit.
Übungen zur Verbesserung der (Bühnen-)
Präsenz, einfache Improvisationsübungen.

Die Gruppe entscheidet sich für ein Thema. Jetzt wird die Geschichte erfunden, die
Ideen der Kinder auf ihre Umsetzbarkeit überprüft und geprobt. Am Ende des Kurses
wird das fertige Theaterstück(chen) Eltern, Freunden und Verwandten vorgespielt.
Es sind vielleicht nur 15 oder 20 Minuten aber man spürt das Herzblut, die Fantasie
und die Energie, die in dem Stück leben.

Dauer der Kurse: 2 – 3 halbe Tage und ein ca. 6-stündiger Tag für die letzten
Aufführungsvorbereitungen. Alter: 8 – 14 Jahre - Gruppengröße: 7 – 15 Kinder.