Der wundersame
Herr Wunderle

Kindertheater
mit Magie, Musik
und Mitmachsach´

für Kinder ab 4 Jahren
Mit Gerald Ettwein

Herr Wunderle hat heute in der Stadt ein Wundermittel gekauft.
Das hätte er den Kindern gerne gezeigt - aber jetzt ist das Hasenbaby davongelaufen, das muß natürlich zuerst gefunden werden. Da helfen die Kinder mit. Und ein Wundermittel, das sich selber zwischen bunten Tüchern findet, obwohl es vorher gar nicht dawar, das könnte eigentlich auch gut helfen. Aber - es macht halt, was es will.

Der Reutlinger Generalanzeiger vom 24.1.2001 schreibt über die Premiere: "Von der ersten Minute an hat Gerald Ettwein Kinder samt Eltern in seinen Bann gezogen. Ob es an seiner wundersamen Zaubermittel ‚Faszinosum X' liegt oder an seiner authentischen Art Theater zu machen - nur selten erlebt man so intelligentes und gleichzeitig charmantes Kindertheater wie mit Herrn Wunderle, dem schwäbischen Zauberer...

Es ist hinreißend, wie Gerald Ettwein mit feiner Selbstironie Kleine und Große zum Mitspielen animiert, auf ihre Fantasie antwortet und sie mit überraschenden Poiten bei der Stange hält...
In einer pfiffigen Mischung spielt Wunderle mit Elementen des Clownstheaters, des magischen und des Erzähltheaters und bleibt dabei stets liebenswert, poetisch und natürlich wundersam:
Der Karl Valentin für Kinder."

Und der Schwarzwälder Bote schreibt am gleichen Tag: "Eine ganz Menge Glück hat er an diesem Sonntag in die Kinderaugen gezaubert ... Das Wundermittel macht, was es will und das ist vor allem Spaß."